Beauty

Wilder Wald- und Wiesen Wucher am männlichen Kinn. Und zwischen den Augen.

Liebe Herren:
warum verwechselt ihr momentan
Lässigkeit mit Ungepflegtheit?

Mein Opa war in seiner
Kriegsgefangenschaft in Ägypten gründlicher rasiert als ihr
heutzutage. Und er konnte nicht einfach zu DM laufen und für vier
Euro frische Klingen kaufen. Und wenn ihr Bart tragen wollt (was ja
durchaus auch etwas für sich hat), dann investiert doch zwei Minuten
in die Konturen. Bitte. Tut mir den Gefallen.
Hier ein negativ Beispiel: Jared Leto. Nicht nur, dass Haarewaschen scheinbar nicht zu seinen Hobbies gehört, nein, er überrascht uns auch mit seinem ich-lebe-unter-der Brücke-Look, welcher sich durch eine sporadische Rasur und das wilde Wuchern der Brauen auszeichnet.
von James Ackerley (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
Ansonsten müssen wir Mädels die Sache in die Hand nehmen. Auf diesem Bild scheint es doch amüsant zu sein. Vielleicht ein Anreiz?
Quelle: UH Digital Library

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.