Cosima

Am 13. September erblickte ich um halb 4 Uhr
morgens das erste Mondlicht meines Lebens.
Als kleines Nordlicht geboren, lebe ich
jetzt in Berlin.
Um mein künstlerisches Schaffen zu
umreißen, wären folgende Punkte zu nennen:
10 Jahre Gesangsunterricht mit
mehrfacher Preisauszeichnung in Wettbewerben wie Jugend musiziert
10 Jahre Schauspiel an
unterschiedlichsten Bühnen
5 Jahre Unterricht im Klavierspiel
10 Jahre Hefte, Bücher, Blöcke
gefüllt mit Inspiration, Text und Gedicht.
Außerdem fotografiere ich, verrücke und
gestalte mein Interieur.
Und ich liebe es zu kochen und zu backen.
Ich bin absolut verliebt in das Leben. Doch weil ich ihm so verfallen bin, mache ich es ihm häufig nicht leicht, mich zufrieden zu stellen.
Ein Mann fragte mich einmal, welches Risiko ich in meinem Leben eingehen würde, wenn ich denn keinen Fallschirmsprung oder eine Fahrradfahrt durch Berlin Mitte wagen würde.
Mein größtes Risiko ist die Leidenschaft. Fürs erleben, fühlen, sehen, riechen und schmecken. Für die Menschen, die Fauna und Flora, Kultur, Gesang, Musik und Tanz. Und für die Emotionen.

Ein Kommentar