#feminismus #emanzipation : Wie wir im Kampf um die Gleichberechtigung der Frau den Mann diskriminieren. #weildueinMannbist

#aufschrei , #feminismus und #emanzipation Frauen sind sehr gut darin, ihre Selbstständigkeits- und Gleichstellungsbemühungen twitterwirksam zu vermarkten. Bei all dem Schreien und Ringen nach Gleichberechtigung vergessen wir Frauen wohl manchmal, dass auch einem Mann aufgrund seines Geschlechts in manch einer Situation Steine in den Weg gelegt werden. Ich werde gerade […]

Weiterlesen

Ich suche einen Nachmieter, der mir meinen gesamten Hausrat abnimmt, bei dem ich das Graffiti nicht übermalen muss und der mir für all diese unerledigten Tätigkeiten noch einen großen Schein rüberschiebt.

Der Berliner Wohnungsmarkt gleicht einer kargen und staubigen Ödnis, wo hier und da ein verdörrter Baum den Blick stört und manchmal auch eine fies grinsende Hyäne vorbeischaut, die darauf wartet, dass du endlich aufgibst. Doch was erzähle ich, das weiß jeder, der schon einmal versucht hat, hier eine Wohnung zu […]

Weiterlesen

Dadbod , mombod… Wer keinen ” trendy Hashtag ” für seinen Körper hat, wird erschossen.

Ouh làlà! Ein sexy #dadbod! Oh nein, ich bin doch eine emanzipierte Frau, ich brauche Gleichberechtigung! Schnell einen neuen Hashtag kreieren:  #mombod… Was ist denn mit unserem Körpergefühl verkehrt, dass jede anatomische Begebenheit einen modischen Hashtag braucht, da sie ansonsten nicht anerkannt wird? “Ain’t no clique bigger then a Dad […]

Weiterlesen

Entschuldige, aber ich möchte lieber dem Professor folgen, anstatt Ausführungen über deine Saufeskapaden der letzten drei Tage lauschen zu müssen.

Meine lieben Mitstudenten, das, was ich euch jetzt sagen möchte, wird euch wahrscheinlich nicht gefallen. Aber eure Respektlosigkeit schreit zum Himmel. Die Vorlesung findet von 10:15 Uhr bis 13:45 Uhr statt? Um halb zwölf zu erscheinen reicht doch! Und dann setzt ihr euch nicht leise an einen der nächsten freien […]

Weiterlesen

#ImNoAngel ? Doch! Aber mit Busen und einem runden Po!

Diese wirklich erotische Kampagne von Lane Bryant ist natürlich, frei, lebensfroh und auf das Wesentliche reduziert.  ” I’m no angel ” feiert keine hyperaktiven Windspiele, die durch den mit Orangensaft getränkten Wattebausch auf der Zuckerwelle der aufgedrehten Girliness schwimmen. Nein, hier sind Frauen in schwarzweiß zu sehen, die sich morgens […]

Weiterlesen

Achtung Glätte! Alle Sexuallockstoffe werden angewiesen, sich besonders vorsichtig auf der Hautoberfläche des modernen Menschen zu bewegen.

Entschuldigung, wir sind verrückt. Ich lese es in so gut wie jeder Frauenzeitschrift, fast jedem Männerblättchen und sehe es in den Werbespots und Lebensstilsendungen im TV: wer natürlich ist, ist ekelig. Wer natürlich ist, ist unsexy, nicht erotisch und irgendwie schon mal von Grund auf seltsam. Trotzdem plädieren alle für […]

Weiterlesen

Och, wie süß! Es hat ‘Diät’ gesagt!

Ich sitze entsetzt vor meinem Bildschirm: wer kennt nicht, diese vollkommen überflüssigen Sinnlosnachrichten, welche sich ungefragt vor dem Login ins Mailpostfach auf dem Bildschirm ausbreiten. Normalerweise wird ja über die anstehende Nackedei-Modenschau von zig Engeln berichtet oder dass irgendeine frisch verlassene Ex-Soapdarstellerin einen Hundesalon in Lüdenscheid eröffnet hat und nur […]

Weiterlesen

Wenn sich in Berlin nicht mehr nur die Touristen danebenbenehmen, sondern auch die lieben Nachbarn aus Brandenburg

Gestern Nacht, halb eins, Berlin Mitte: Geflohen aus einer Bar und vor einer Horde Mädchen, die ihren männlichen Begleitern ein „Du spinnst doch! Zu dick! Du bist doch suuuuperschlank!“ abringen wollten, nahmen wir die fünfminütige Wanderung auf den Prenzlauer Berg auf uns. Vorbei an der wunderschönen Zionskirche begegnete uns ein […]

Weiterlesen