Berlin ist…

Berlin ist…

wenn man einen Nachbarn im Hausflur trifft, ihm ein fröhliches „Hallo!“ entgegenflötet und dir nur ein gelangweilter Blick und zuckende Schultern entgegnet werden. Garniert mit einem desinteressierten „hmmm“ weiß man doch ziemlich schnell woran man ist.

Dann aber den Schneid zu besitzen mit einem fordernden Unterton, wie ihn nur die Oppositionen im Landtag besitzen, Hilfe beim Aufhalten der Tür einzufordern ist schon sehr gewagt.

Aber wie sagt man so schön? Wie es in den Wald hineinschallt, so schallt es auch wieder heraus.

Da sag ich nur „hmmm“.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.